Die 30. Austragung des Int. Uster Triathlon findet am 24. & 25. August 2019 statt. Im nächsten Jahr wird anlässlich des Jubiläums zum ersten Mal eine Mitteldistanz mit limitierten Startplätzen stattfinden. Hier findest du mehr Infos dazu.

Zum Programm gehört neben der Sprintdistanz und der olympischen Distanz für Altersklassenathleten auch ein Schüler Triathlon sowie Staffelrennen.

Der Startschuss für das Multisport-Ausdauerfestival in Uster fällt schon am Samstag mit der Seeüberquerung. Schwimmer und Aquajogger haben die Möglichkeit beim GreifenseeSwim den See zweimal zu überqueren.


Quik Links


News

Registration startet am Sonntag um 12:00Uhr

Am nächsten Sonntag 30. September 2018 um Punkt 12:00Uhr startet die Registration für die Jubiläums Ausgabe am 24.&25. August 2019. Profitiere von dem Frühbucherrabatt auf allen Kategorien.

Beim Jubiläums Rennen über die Mitteldistanz werden am Sonntag die letzten 20 Startplätze vergeben. Die Kategorie ist auf 100 Plätze limitiert. Hier gehts zur Anmeldung!

 


Athletenbefragung und Fotos sind online!

Der 29. Internationale Uster Triathlon ist bereits wieder Geschichte und wir freuen uns bereits jetzt auf das 30-jährige Jubiläum am 24. und 25. August 2019.

Jedes Jahr möchten wir den Int. Uster Triathlon Stück für Stück besser machen. Dazu führen wir in diesem Jahr eine Athletenbefragung durch. Hilf uns die Veranstaltung noch attraktiver zu machen und nutze deine Chance einen von drei GRATIS-Startplätze für die 30. Austragung zu gewinnen.

Zur Umfrage: https://goo.gl/forms/Y1tkvzlDDluJEDC12

Unser Partner Alpha Foto war übers Wochenende im Einsatz und hat jede Menge Fotos geschossen. Alle Bilder sowie dein persönliches Bild vom Uster Triathlon findest Du unter diesem Link: http://www.alphafoto.com/event.php?eventID=1045 (Einfach mit deiner Startnummer suchen. Die Fotos sind auch auf der Rangliste hinter deinem Namen verlinkt)

 

mehr lesen

Gute Stimmung bei einem neuen Teilnehmerrekord!

Bereits zum 29ten Mal fiel heute der Startschuss für den Internationalen Uster Triathlon. Nachdem sich der morgendliche Nebel verzogen hatte bot sich den Sportlerinnen und Sportler nahezu ideale Rennbedingungen. Knapp 1800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen die verschiedenen Strecken in Angriff. Max Studer hatte in dem spannenden Doppelsprint-Format bei den Herren die Nase vorn. Jolanda Annen behauptetet sich in einem stark besetzten Teilnehmerfeld gegen Alissa König und Julie Derron.

 

Bereits am Samstag wurde das Multisport-Wochenende mit dem GreifenseeSwim eröffnet. Trotz der kühlen Temperaturen stürzten sich über 200 SchwimmerInnen und AquajoggerInnen in die Fluten. Auf halber Strecke sorgten die Schwyzerörgeli-Spieler Reto und Remo für Stimmung auf dem Wasser.

mehr lesen

Partner