FAQ Verschiebung


Aufgrund des Veranstaltungsverbots mit mehr als 1000 Personen bis zum 31. August 2020 kann der Internationale Uster Triathlon nicht wie geplant am 18./19. Juli 2020 stattfinden. Die Veranstaltung wird auf den 13. September 2020 verschoben. Das Programm wird wie folgt angepasst:

  • Die Seeüberquerung und das SUP Race am Samstag werden nicht durchgeführt
  • Die Mitteldistanz kann 2020 nicht stattfinden

Ich habe mich für die Seeüberquerung angemeldet. Erhalte ich mein Startgeld zurück?

Ja. Alle Teilnehmer die sich für die Seeüberquerung angemeldet haben erhalten Ihr Startgeld zurück.

 

Ich habe mich für das Stand Up Paddle Race angemeldet. Erhalte ich mein Startgeld zurück?

Ja. Alle Teilnehmer die sich für das SUP Race angemeldet haben erhalten Ihr Startgeld zurück.

 

Ich habe mich für die Mitteldistanz angemeldet. Was passiert mit meinem Startplatz?

Der Startplatz wird auf den Internationalen Uster Triathlon am 17./18. Juli 2021 übertragen.

 

Ich habe mich für den Olympischen bzw. den Experience Triathlon angemeldet.

Die Anmeldung bleibt gültig für die Austragung am 13. September 2020. Eine Startgelderstattung ist nicht vorgesehen.

 

Wird am 13. September ein Kindertriathlon stattfinden?

Dies können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Ende Juni werden wir hierzu mehr wissen.

 

Ich habe mich für Olympischen bzw. den Experience Triathlon kann aber aus einem triftigen Grund am 13. September 2020 nicht teilnehmen.

Bitte schreibe uns eine E-Mail and gruezi (at) moovemee.ch.

 

Wir haben uns als Team für den Internationalen Uster Triathlon angemeldet und nicht alle können an dem neuen Datum. Können wir einen oder mehrere Staffelmitglieder ummelden?

Ja, dies ist möglich. Bitte schreibe uns eine E-Mail and gruezi (at) moovemee.ch.